Vokabelbox
Die Vokabelbox bzw. den Vokabelkasten solltest du bereits aus der Schule kennen.
Vielleich kennst du das Prinzip auch unter anderem Namen, wie: 5-Fächer-Lernkartei, 5-Stufen-Vokabelkasten, Leitner-System, Karteikasten o.ä.
Dieses super System gibt es jetzt auch digital in LinguBox.

Funktionsweise der Vokabelbox
Zunächst kopierst du eine ganze Vokabelliste über den Bildschirm Vorbereitung in die Vokabelbox oder fügst einzelne Vokabeln über den Vokabelbox-Button in den Funktionen Diashow/Abfrage der ersten Stufe hinzu.

Die Vokabelbox unterteilt sich in 5 Stufen. In der ersten Stufe befinden sich Vokabeln die du noch gar nicht gut kannst. Jedes Mal, wenn du eine Stufe der Vokabelbox übst und eine Vokabel richtig beantwortest, rutscht sie in die nächste Stufe. Wenn du eine Vokabel falsch beantwortest, fällt sie eine Stufe zurück.
Dabei ist es so, dass du die erste Stufe relativ häufig wiederholen solltest (alle 1-2 Tage) und bis zur letzten Stufe immer größere Abstände zur Wiederholung lässt. Die letzte Stufe wird so z.B. nur alle 3 Monate wiederholt. Wenn du eine Vokabel in der 5ten Stufe richtig beantwortest, kannst du dir eigentlich sicher sein, dass sie bei dir im Langzeitgedächtnis verankert ist und du sie so schnell nicht vergessen wirst.
Die Vokabelbox hilft dir also systematisch die Vokabeln einer Sprache für das Langzeitgedächnis zu trainieren.

Links siehst du die 5 Stufen der Vokabelbox, gefolgt von der Anzahl, wie viele Vokabeln in der Stufe sind (werden es zu viele, wird die Zahl rot markiert und du solltest öfter mit der Vokabelbox lernen) - und neben der Anzahl steht ein Hinweis, wann du diese Stufe wiederholen solltest.
Wähle einfach eine oder mehrere Stufen aus und nutze die Funktionen Diashow/Abfragen/Drucken auf der rechten Seite, um zu üben. Bedenke aber bitte, dass die Vokabeln nur die Stufen wechseln können, wenn du die in der Abfrage-Funktion trainierst.

Einstellungen
Über den Button Einstellungen gelangst du in die Einstellungen für die Vokabelbox. Dort kannst du festlegen, wie viele Vokabeln sich in jeder Stufe maximal befinden sollen - und nach welcher Zeitspanne du die Stufen wiederholen willst.
Der Button "schnelles Lernen" ist ein Vorschlag von LinguBox, wie du dich gut auf bevorstehende Leistungskontrollen vorbereiten kannst --- "langsames Lernen" ist jedoch besser, wenn du Vokabeln wirklich für das Langzeitgedächtnis trainieren möchtest.
Es gibt auch noch die Option "Vokabelbox leeren", mit der du alle Vokabelkarten aus der Vokabelbox werfen kannst. Die Vokabeln werden nicht gelöscht und bleiben in ihrer ursprünglichen Vokabelliste.

Lernassistent
Der Lernassistent ist ein besonderes Feature von LinguBox. Der Lernassistent erinnert dich 5 Minuten nach Computerstart daran, dass du noch Vokabeln wiederholen musst.
Du kannst den Lernassistent für jede Sprache in der Vokabelbox einschalten oder ausschalten. Wenn du kurz nach Start deines PC's darauf aufmerksam gemacht wurdest, kannst du entweder sofort in LinguBox wechseln und direkt üben oder wählst einen späteren Zeitpunkt aus, wo du nochmal eine Erinnerung angezeigt bekommst.
 Zurück zur Übersicht